Der Hüttenbesuch

Der Hüttenbesuch beginnt mit der Anmeldung und Reservierung der benötigten Schlafplätze in der Hütte. Da nicht alle Hütten über Internet verfügen, empfiehlt sich eine telefonische Anmeldung, dabei kann man sich auch gleich nach den Verhältnissen und allfälligen Besonderheiten erkundigen. Achtung: die Reservationen sind verbindlich! Bei kurzfristigen Absagen sind die sonneHüttenwarte berechtigt, eine Gebühr zu verlangen wie es z.B. auch in Hotels üblich ist. Details entnehmen Sie den AGB's der jeweiligen Hütte.

Das Wetter ist in den Bergen ein zentrales Thema. Das Haslital ist ein typisches Föhntal, oft haben wir das schönste Wetter, während ein grosser Teil der Schweiz im Regen oder Nebel versinkt. Leider wissen die das auf dem Meteo-Dach von SRF nicht, daher empfiehlt sich auch hier ein Anruf beim Hüttenwart, bevor eine Tour verschoben oder abgesagt wird. Trotzdem ein paar wichtige Links zum Thema Verhältnisse:
   Wetterprognose Haslital
schweizerhuetten   Lawinenbulletin und Schneehöhenkarte
   Webcams auf haslital.ch und grimselwelt.ch

Eine SAC-Hütte ist kein Hotel, auch wenn sie sich infrastrukturmässig immer mehr daran annähern. Toleranz, Mithilfe und Mitdenken ist gefragt! Da das in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist, hat die Vereinigung der Schweizer Hüttenwarte den "Hüttenknigge" herausgegeben. Da steht alles drin, was vor und während eines Hüttenaufenthaltes zu berücksichtigen ist und empfiehlt sich für alpine Newcomer genau so wie für erfahrene Hüttengäste. Darum: hier herunterladen, lesen und den Hüttenaufenthalt geniessen!

Sponsor

Copyright © 2017 haslihuetten.ch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.